Wassergymnastik2018-09-28T00:21:15+00:00

Wassergymnastik

Wassergymnastik – Mal wieder was für die Fitness tun

Mit neuem Schwung in die nächste Runde

Wir, die Wassergymnastikgruppe, die sich durch flotte Bewegungen im Wasser fit und munter hält, hat jetzt eine neue Trainerin bekommen. Da unsere Truppe über Jahre wunderbar durch Sigrid Klenke geleitet wurde, die leider z. Zt. aus gesundheitlichen Gründen uns nicht auf Trab halten kann und ich die Trainingsarbeit ausdrücklich nur vertretungsweise übernommen habe, ist es dem Vorstand gelungen, extern eine Trainerin zu finden. Unsere neue Trainerin Beate stellt sich in der Oktober-Ausgabe unseres Rundschreibens persönlich vor.
Wir haben jetzt die ersten Trainingsstunden unter der Leitung von Beate hinter uns gebracht und freuen uns darüber, dass dadurch ein frischer Wind auf unseren eingefahrenen Wegen weht. Beate hat es wunderbar geschafft uns sowohl vom Rand als auch im Wasser einwandfrei zu animieren. Dabei kommt es nicht auf besondere Leistungen an, sondern jeder kann die Bewegungsabläufe für sich selbst im geeigneten Tempo durchführen. Wenn Jemand glaubt, Wassergymnastik sei nur etwas für alte Leute, sollte er gerne mal bei uns mitmachen um zu spüren, dass sich die Bewegungen im Wasser oftmals viel leichter und lockerer durchführen lassen als außerhalb. Damit ist es altersmäßig für alle Altersgruppen geeignet. Auf alle Fälle ist es für jeden ein Gewinn, sowohl an körperlicher Fitness als auch für das Herz- und Kreislaufsystem. Weiterhin möchte ich betonen, dass wir als Naturisten auf lästige Badebekleidung verzichten. Wir haben noch etwas Platz im Wasser und würden gerne einige weitere Teilnehmer begrüßen. Unser Training ist jeweils Donnerstag (nur außerhalb der Ferien) von 20:00 bis 21:00 im Bad der Raabe-Schule (Heidberg/Stettinstr.)

Bis demnächst im Wasser
Euer Rolf Wieczorek